Stadtnetze Münster
Kontakt
Störung melden
Pressemitteilungen 20232023-01-10T10:57:13+01:00

Pressemitteilungen 2023

2020. Januar 2023

Schillerstraße auf Höhe Soester Straße für KFZ gesperrt

Stadtnetze erneuern Leitungen in der Fahrbahn

Ab Montag (23. Januar) wird die Schillerstraße etwa auf Höhe der Soester Straße rund vier Wochen lang für die Durchfahrt von KFZ gesperrt. Aus Richtung Bremer Straße kommend können Autofahrende während der Sperrung weiterhin in die Soester Straße abbiegen. Aus Richtung Hansaring kommend wird die Schillerstraße vorübergehend zur Sackgasse. Mit dem Rad und zu Fuß bleibt die Schillerstraße weiterhin passierbar.

Die Stadtnetze Münster arbeiten an Versorgungsleitungen, die mittig unterhalb der Fahrbahn der Schillerstraße liegen. Die Arbeiten hängen zusammen mit den seit Oktober laufenden Leitungsarbeiten in der Soester Straße. Vor den geplanten Umbauarbeiten am Bremer Platz modernisieren die Stadtnetze Münster die Versorgungsleitungen für Strom, Gas, Wasser und Internet, damit die erneuerten Gehwege nach erfolgtem Umbau nicht erneut geöffnet werden müssen.

Die Stadtnetze Münster bitten um Verständnis.

1919. Januar 2023

Münster spart 2022 kräftig Gas ein

Münsteraner sparen 17 Prozent Gas und sechs Prozent Strom ein

Die Aufrufe zum Energiesparen fallen in Münster auf fruchtbaren Boden, wie eine Auswertung des lokalen Netzbetriebes Stadtnetze Münster für das Jahr 2022 ergibt. Insgesamt verbrauchten Haushalte, Gewerbebetriebe und Industrie in Münster im vergangenen Jahr 17 Prozent weniger Erdgas als im Durchschnitt der vier Vorjahre.

Damit zeigt sich Münster noch etwas sparsamer als der Bundesdurchschnitt. Laut Bundesnetzagentur ist der Erdgasverbrauch bundesweit um 14 Prozent zurückgegangen. Besonders sparsam waren die Industrieunternehmen in Münster. Sie senkten ihren Gasverbrauch in 2022 um fast ein Viertel (23 Prozent).

Auch dank der enormen Sparanstrengungen der Verbraucherinnen und Verbraucher schätzt die Bundesnetzagentur die Wahrscheinlichkeit eines akuten Gasmangels in dieser Heizperiode inzwischen als sehr gering ein. Um eine Mangellage abzuwenden, wurden außerdem neue Lieferquellen für Gas erschlossen und die deutschen Speicher gefüllt.

„Obwohl sich die Gasversorgungslage entspannt hat, bleibt das Energiesparen richtig und wichtig“, betont Stadtnetze-Geschäftsführer Franz Süberkrüb. „Gas bleibt ein wertvolles Gut. Jede gesparte Kilowattstunde nützt dem Klima und schont den Geldbeutel.“

1616. Januar 2023

Steinfurter Straße: Wärmeleitung für Neubau

Steinfurter Straße wird stadteinwärts in kurzem Abschnitt einspurig verengt

Ab Montag (16. Januar) sorgen Anschlussarbeiten für einen Neubau an der Steinfurter Straße stadteinwärts für eine Engstelle. Rund vier Wochen lang wird die Steinfurter Straße stadteinwärts kurz vor der Einmündung Grevener Straße für KFZ einspurig. Die Parkflächen am Fahrbahnrand entfallen in der Bauzeit. Mit dem Rad und zu Fuß kann die Baustelle jederzeit passiert werden.

Die Stadtnetze Münster legen für den Neubau Hausnummer 33 einen Anschluss an das Fernwärmenetz. Die Stadtnetze Münster bitten um Verständnis.

1010. Januar 2023

In Wolbeck: Baustellenampel für Fußgänger an der Münsterstraße

Nachtarbeit auf der Herrenstraße von Donnerstag auf Freitag

Ab Montag (16. Januar) hilft eine Baustellenampel Fußgängerinnen und Fußgängern die Münsterstraße im Wolbecker Ortskern zu queren. Die Ampel wird für rund vier Wochen auf Höhe der Einmündung Dirk-von-Merveldt-Straße aufgestellt, da die Münsterstraße auf Höhe der Herrenstraße für Bauarbeiten verengt wird. Die Stadtnetze binden an dieser Stelle die neuen Leitungen für Strom und Trinkwasser an das Versorgungsnetz an. Zum ZiBoMo wird die Münsterstraße wieder frei sein.

Bereits in der Nacht von Donnerstag (12. Januar) auf Freitag (13. Januar) wird zwischen 2 und 6 Uhr die erneuerte Trinkwasserleitung mit dem Netz verbunden. Weil für die Arbeiten die Trinkwasserversorgung in der Herrenstraße unterbrochen werden muss, werden die Arbeiten nachts ausgeführt. Die Stadtnetze bitten die Anwohnerinnen und Anwohner, sich auf erhöhte Lärmentwicklung in den Nachtstunden einzurichten.

Die Leitungsarbeiten in der Herrenstraße liegen im Zeitplan und sollen Mitte Februar abgeschlossen werden. Dafür sind weiterhin milde, frostfreie Temperaturen notwendig.

1010. Januar 2023

Telgter Straße wird Einbahnstraße Richtung Wolbeck

Zwischen Freckenhorster Straße und Everswinkeler Straßer in Richtung Wolbeck

Am Mittwoch (11. Januar) wird ein Teilstück der Telgter Straße bis voraussichtlich Mitte März erneut zur Einbahnstraße: Zwischen der Kreuzung Freckenhorster Straße und Everswinkeler Straße können KFZ die Telgter Straße nur in Richtung Wolbeck befahren. Radfahrende werden an der Baustelle vorbeigeleitet.

Die Bauarbeiten sind Teil der umfassenden Erschließungsarbeiten zur neuen JVA, um den Neubau mit Strom, Wärme, Wasser, Internet und Telefon zu versorgen. Sie werden im Auftrag des Bau- und Liegenschaftsbetriebs NRW ausgeführt. Die Stadtnetze Münster bitten um Verständnis.

Nach oben