Marktkommunikation Strom

 

Die Stadtnetze Münster betreiben das Stromnetz verantwortungsvoll zum Wohle der Bürger in der Stadt Münster. Als lokaler Netzbetreiber sorgen die Stadtnetze Münster für einen diskriminierungsfreien Netzzugang im Versorgungsgebiet Münster und erfüllen die Veröffentlichungspflichten nach dem Energiewirtschaftsgesetz. Auf der folgenden Seite finden Sie Informationen über unsere Verträge, Preisblätter und Veröffentlichungspflichten für die Sparte Strom.

Am 08.11.2006 ist die Verordnung über Allgemeine Bedingungen für den Netzanschluss und dessen Nutzung für die Elektrizitätsversorgung in Niederspannung (NAV), BGBl. I S. 2477 in Kraft getreten. Die NAV hat unmittelbaren Einfluss auf die mit uns bzw. der Stadtwerke Münster GmbH abgeschlossenen Netzanschlussverträge von Anschlussnehmern, welche aus der Niederspannung (Strom) beliefert werden.

Zusätzlich zu der NAV gelten seit dem 01.02.2007 die Ergänzenden Bedingungen der Stadtnetze Münster GmbH zur NAV.

Ergänzende Bedingungen der Stadtnetze Münster GmbH (Strom)

 

Technische Mindestanforderungen

Technische Anschlussbedingungen TAB 2007 für den Anschluss an das Niederspannungsnetz-Bundesmusterwortlaut 2007 (MeteringCode 2004)

Technische Anschlussbedingungen TAB 2007 für den Anschluss an das Niederspannungsnetz-Bundesmusterwortlaut 2007 (DistributionCode 2003)

Technische Anschlussbedingungen TAB 2007 für den Anschluss an das Niederspannungsnetz-Bundesmusterwortlaut 2007

Technische Anschlussbedingungen TAB 2007 für den Anschluss an das Niederspannungsnetz-Bundesmusterwortlaut 2007 (Ergänzende Technische Anschlussbedingungen)

Die Abrechnung der Jahres-Mehr- / Mindermengen wird – gemäß § 13 Abs. 3 StromNZV – auf der Grundlage monatlicher Marktpreise mit den folgenden einheitlichen Preisen durchgeführt, die Arbeitspreise sind zu finden unter:

Mehr- und Mindermengenabrechnung

Zertifikate downloaden