Neue Leitungen für Wärme, Wasser, Strom und zukünftige Entwicklungen

Ab Dienstag, 6. April, rücken die Leitungsarbeiten der Stadtnetze Münster am Rüschhausweg in den Bereich des Gievenbecker Marktplatzes vor. In drei Bauabschnitten werden am Marktplatz Strom- und Trinkwasserleitungen erneuert und eine Fernwärmeleitung und Leerrohre verlegt sowie einige Hausanschlüsse erneuert. Die Stadtnetze rechnen mit einer Bauzeit von rund 3 Monaten bis Ende Juli.

Der Autoverkehr ist durch die Bauarbeiten, die auf der rechten Straßenseite stattfinden, nicht betroffen. Die Baustelle kann jederzeit zu Fuß oder mit dem Rad passiert werden. Die Arbeiten wirken sich auf die Aufstellung der Marktstände aus. Sie rücken während der Bauarbeiten in die jeweils schon fertiggestellten Bereiche.

Die Arbeiten dienen der sicheren Versorgung der Anwohnerinnen und Anwohner mit Strom und Trinkwasser sowie der klimafreundlichen Wärmeversorgung des Neubaus am Rüschhausweg 40. Die Stadtnetze Münster bitten um Verständnis für Einschränkungen in der Bauzeit.