Vollsperrung der kleinen Bahnhofstraße am Dienstag und Mittwoch von 18.30 bis 5 Uhr

Ab Montag, 29. März bis Donnerstag, 1. April wird der Asphalt im Bereich der Hafenstraße und der „kleinen“ Bahnhofstraße in Nachtarbeit wiederhergestellt. Die Arbeiten auf der Hafenstraße beginnen am Montag um 18 Uhr im Abschnitt zwischen Bahnhofstraße und Von-Steuben-Straße. In dem Bereich steht vorübergehend nur eine Fahrspur pro Fahrtrichtung zur Verfügung. Radfahrer und Fußgänger können passieren.

Die „kleine“ Bahnhofstraße wird in den Nächten vom Dienstag (30. März) und Mittwoch (31. März) jeweils ab 18.30 Uhr zur Sackgasse für KFZ. Für die Asphaltarbeiten wird die Straße hinter der Einfahrt zum Parkhaus Bahnhofstraße voll gesperrt und jeweils um 5 Uhr wieder freigegeben.

Mit den Asphaltarbeiten schließen die Stadtnetze Münster die Leitungsarbeiten aus dem vergangenen Herbst ab. Für die Verkehrseinschränkungen und nächtliche Lärmentwicklung während der Bauarbeiten bitten die Stadtnetze Münster um Verständnis