Von 20 Uhr bis 6 Uhr fließt der Verkehr auf Höhe Wichernstraße einspurig

Ab Dienstagabend, 23. März, wird der Cheruskerring auf Höhe Wichernstraße an drei Nächten jeweils von 20 Uhr bis 6 Uhr auf jeweils eine Spur je Fahrtrichtung verengt. Die Bauarbeiten finden auch in den Nächten von Mittwoch und Donnerstag statt und sollen am Freitagmorgen (26. März) um 6 Uhr abgeschlossen sein.

Die Baustelle kann jederzeit zu Fuß oder mit dem Rad passiert werden.

Grund für die Baustellen sind Arbeiten am Stromnetz. Die Stadtnetze Münster verlegen Schutzrohre für Stromkabel, die die Fahrbahn queren. Sie müssen kurzfristig ausgeführt werden, da der Bereich in Kürze neu asphaltiert werden soll.

Die Stadtnetze Münster bitten um Verständnis für die nächtlichen Arbeiten und Verkehrseinschränkungen.