Straßenquerung erfordert Nachtarbeit

Der Hohenzollernring wird an drei Nächten zur Einbahnstraße in Fahrtrichtung Hansaring. In der Nacht von Donnerstag, 26. November sowie in den Nächten von Montag, 30. November und Dienstag, 1. Dezember ist der Hohenzollernring ab jeweils 21 Uhr nur in Fahrtrichtung Hansaring befahrbar. Die Straße wird jeweils am folgenden Morgen um 5 Uhr wieder für beide Fahrtrichtungen freigegeben.

Für Kraftfahrer in Richtung Kaiser-Wilhelm-Ring wird eine Umleitung über die Andreas-Hofer-Straße ausgeschildert. Mit dem Rad und zu Fuß kann die Baustelle jederzeit passiert werden.

Stadtnetze Münster erstellt in dem Bereich einen neuen Hausanschluss an das Fernwärmenetz. Dazu muss der Hohenzollernring in Nachtarbeit gequert werden. Die Stadtnetze Münster bitten alle Anwohnerinnen und Anwohner um Verständnis für die nächtliche Geräuschentwicklung.